Fliegenfischen in der Fly-Only Strecke des Regens

 In Kooperation mit dem Fischereiverein Cham, ist es für unsere Hausgäste exklusiv möglich die Fly Only Strecke am Regen zu befischen. Dieser Gewässerabschnitt des Regenflusses, eignet sich hervorragend für das Fliegenfischen, mit Einhandruten #5 bis 7 und leichten Switchruten. Damit sie alle guten stellen erreichen können, ist eine Wathose nötig.
Mit einer Flussbreite von 20-50m, kiesigem, sandigem Untergrund und einem enormen Artenreichtum, ist der Regen ein Goldstück für Fliegenfischer. Die Wasserqualität spricht für sich, Steinfliegen, Bachschmerlen, Gründlinge und unzählige Arten an Köcher-/Eintagsfliegen nennen dieses Stück herrliche Natur ihre Heimat.
Dieser Abschnitt des Regens (3km) lässt sich ideal mit der Fliege befischen. Überzeugen Sie sich selbst. In der Fotogalerie finden Sie viele Bilder der malerischen Fly only Strecke unseres Hauses.
Vor allem das Streamerfischen auf kampfstarke Regenbogenforellen, Rapfen bis 80cm, Barsche bis 40 cm und Döbel bis 65cm bildet ein Highlight an unserer Strecke.
Im allgemeinen werden sie an diesem Fluss mit der Nymphe und dem Streamer erfolgreich sein.
Sie können auch eine schöne Trockenfischerei auf grosse Döbel in den späten Abendstunden bei uns erleben. Ausgenommen ist der Herbst, ab Oktober steigen alle fische gerne nach kleinen Trockenfliegen
 

Schonmaße und Schonzeiten

Schonzeit Fliegenstrecke  Fischart Schonmaß alle Gewässer Schonzeit andere Gewässer
  Aal 50 cm  
01.01.–30.04. Äsche 35 cm 01.01 –30.04.
01.10.–28.02 Bachforelle 30 cm 01.10.–30.04.
01.10.–28.02 Bachsaibling 30 cm 01.10.–30.04.
01.05.–30.06. Barbe 50 cm 01.05.–30.06.
01.03.–30.06. Frauennerfling 30 cm 01.03.–30.06.
15.02.–30.04. Hecht 60 cm 15.02.–30.04.
15.02.–31.05. Huchen 90 cm 15.02.–31.05.
  Karpfen 35 cm  
ganzjährig Nase   ganzjährig
15.12.–15.04. Regenbogen Forelle 30 cm 15.12.–30.04.
  Nerfling 30 cm  
01.04.–31.05. Schied 50 cm 01.04.–31.05.
  Rutte 30 cm  
  Schleie 30 cm  
15.02.–30.04. Zander 50 cm 15.02.–30.04.